"Lange Zeit fest verweilend in einem glücklichen inneren Raum - dann wird die Haltung zu Yoga"
                                                         Roger Clerc, Gründer des Yoga der Energie

 

 

Achtsames und genaues Üben ist eine Qualität im Yoga der Energie. Es führt zu uns zurück und zum besseren Wahrnehmen unseres Körpers und unserer Empfindungen, gleicht uns aus.

Wie das Fließen der Lebensenergie auf immer feineren Ebenen spürbar wird, und warum Hatha-Yoga eine Leiter zur Entwicklung unseres vollen Bewusstseins ist finden Sie im Artikel "Yoga der Energie" erschienen in der Zeitschrift "Yoga aktuell" im März 2014.

Zum Arikel 

Kontakt:

Inge Waas
Yogalehrerin BDY/EYU
Hubertusweg 12

94255 Böbrach

 

Tel: 09923-801298
Mobil: 0170-3162178

Mail: inge.waas@yogaweg.org


Auszeiten mit Yoga:
 
8.-10. November 2019:
Wildniscamp am Falkenstein

 

22 - 24. Mai 2020
Seminarhof Schleglberg/
Oberösterreich